Hinweise für einen Besuch des Kindertheaters im Kinder- und Jugendhaus Dornbusch in Zeiten von Corona

Um möglichst vielen Kindern einen Zugang zur Veranstaltung zu ermöglichen, ist nur noch eine volljährige Begleitperson pro Gruppe möglich.

Wir empfehlen eine Ticketreservierung. Eine Reservierung ist 21 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung telefonisch oder per E-Mail möglich. Vorherige Reservierungsanfragen können zurzeit nicht bearbeitet werden.

Pro Gruppe ist für jeden Besuch das Datenblatt zum Nachverfolgen von Kontakten zur Infektionsbekämpfung während Corona auszufüllen. Um Wartezeiten beim Einlass zu vermeiden, sollte das Datenblatt möglichst bereits vorab ausgefüllt und am Veranstaltungstag an der Kasse abgegeben werden.

Bis zum Sitzplatz ist ein geeigneter Mund-Nasenschutz zu tragen, dieser kann nach Einnehmen des Platzes abgelegt werden. Bei Toilettengängen oder Ähnlichem muss er wieder aufgesetzt werden. 

Personen, die zum gleichen Haushalt oder in einer gemeinsamen Betreuungssituation sind – z. B. Kita-Gruppen – können zusammensitzen. Zu anderen Personen muss ein Mindestabstand von 1,50 Metern eingehalten werden.

Kinder oder Erwachsene, die sich krank fühlen bzw. Symptome wie trockenen Husten, Fieber oder Verlust des Geruchs- oder Geschmackssinnes aufweisen, dürfen nicht teilnehmen. 

Unsere Kindertheateraufführungen finden im Rahmen der „Frankfurter Flöhe“ als Kooperation mit dem Jugend- und Sozialamt Frankfurt statt.

Veröffentlicht unter Infos

Eingeschränkte Öffnungszeiten in Zeiten von SARS-CoV-2

Zum Spielen, Basteln, Toben und um sich einfach nur zu treffen ist ab sofort keine Anmeldung mehr notwendig. Wir haben montags bis freitags jeweils von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Nur für die Hausaufgabenhilfe ist weiterhin eine Anmeldung erwünscht. Wir freuen uns Euch alle wiederzusehen!

Veröffentlicht unter Infos